Nagelinfektion geheilt!

Jason, Arzt - Melbourne, Australien

Photo of Jason

Vor Jahren hatte ich mir eine Nagelpilzinfektion an meinem großen Zeh zugezogen. Sie wurde immer schlimmer, zerstörte den ganzen Zehnagel und sah braun und häßlich aus. Ich schämte mich und war etwas verzweifelt, weil ich bis dahin noch nicht von einer wirklich erfolgreichen Therapie etwas mitbekommen hatte. Sogar einige stärkere Medikamente gegen Nagelpilz konnten das Problem nicht lösen. So ließ ich von der Sache ab und gab sogar fast auf, dafür zu beten. Ich las dann ein wunderbares Buch, „Krankenheilung“ von T.L. Osborn, und das gab mir einen Fuken Hoffnung, dass ich geheilt werden könnte.

2001, als ich im Krankenhaus arbeitete, sprach ich mit einem Patienten, der neben anderen Diagnosen auch durch eine Fußnagelinfektion gegangen war. Ich untersuchte den Zeh und fand, dass er absolut rein war. Erstaunt fragte ich ihn, wie er das denn angestellt hatte, und er antwortete mir, dass er das Medikament Lamisil von Novartis genommen hatte. Ich betete über dieses Medikament, und bei einer Präsentation von Phillip Day fragte ich diesen, was er über Zehennagelpilz wusste. Er erzählte mir, dass es da etwas von der Firma Novartis gab. So hatte ich hier eine mögliche Antwort und besorgte mir solche Tabletten.

Jedoch hatte ich das Medikament nicht genommen, weil ich zu faul war, und ich erinnerte mich an T.L. Osborns Buch „Krankenheilung“ und E.W. Kenyons Buch „Jesus der Heiler“ („Jesus the Healer“). Ich tat im Glauben, was in den Büchern empfohlen wurde. Ich berührte meinen kranken Zeh mit meinem Finger und sagte „Danke, Herr Jesus, durch Deine Wunden bin ich geheilt“, was eine Schrift aus JESAJA 53:5 und 1. PETRUS 2:24 ist. So dankte ich Gott fast jeden Tag und bekannte meine Heilung durch Seine Wunden. 2002 fand ich, dass der Pilz herauswuchs. Gutes und gesundes Zehennagelgewebe drückte das alte und häßliche Gewebe heraus. Ich zeigte meinen Zeh vielen Leuten, und man sah, dass ein Wunder stattfand.

Jetzt ist mein großer Zehennagel rein vom Nagelbett bis zur Spitze. Einfacher Glaube an Jesus Christus tat, was anderes nicht tun zu können schien. Gott gibt Auswege. Er hat auch natürliche Mittel geschaffen, die helfen können, und diese sollten nicht verachtet werden. Aber die beste und einfachste Methode ist, an die Bibel zu glauben und gemäß Seinem Wort zu handeln. Mache weiter im kindlichen Glauben und in Dankbarkeit an den Namen Jesus Christus.

Post new comment