Zahlentest auf Markus 16 angewendet

DIE Echtheit der letzten zwölf Verse des 16. Kapitels des Markusevangeliums wurde lange Zeit angezweifelt. Sie werden von einigen Übersetzern des Neuen Testaments weggelassen, von anderen als Einfügung gekennzeichnet und von einer dritten Gruppe ohne jeglichen Kommentar als Teil der Schrift miteinbezogen. Andere Bibelkommentatoren haben ganze Bücher in dem Bestreben geschrieben, mit großem Wissen, Fähigkeiten und Hingabe für die Echtheit dieser Verse zu kämpfen.

Warum all diese Meinungsverschiedenheiten über diesen besonderen Teil der Schrift? Es ist offensichtlich, daß man sich bemüht hat, diese Verse als nicht inspiriert auszuschließen und sie aus Gottes Wort zu entfernen.

Eine Zusammenfassung der Gebote des Neuen Testaments

Dieser Abschnitt der Schrift ist für Bibelgläubige wichtig, weil er in wenigen Versen die Gebote des Neuen Testaments, die der Herr gab, zusammenfaßt. In APOSTELGESCHICHTE 1:1-2 lesen wir: "Den ersten Bericht habe ich gegeben, lieber Theophilus, von all dem, was Jesus anfing zu tun und zu lehren, bis an den Tag, da er aufgenommen ward, nachdem er den Aposteln, welche er hatte erwählt, durch den heiligen Geist Weisung gegeben hatte."

Es war Sein Gebot, daß wir uns an die Verheißungen in MARKUS 16 halten, und weil Er sich der Bedeutung dieser Schriftstelle und der Segnung, die sie in das Leben der Gläubigen bringen kann, bewußt war, webte Er ein wunderbares Zahlenmuster hindurch, um Sein Siegel darauf zu setzen, damit niemand daran zweifeln könne, daß dies Sein für jedermann inspiriertes Wort sei.

Muster mit der Zahl 7

Die Anzahl an Worten in diesem Abschnitt der Schrift ist 175, oder 25 x 7 (Merkmal 1); sein Wortschatz hat 98 oder 14 X 7 Worte (Merkmal 2); die Variationsmöglichkeit seiner grammatikalischen Gestaltung umfaßt 133 oder 19 x 7 Möglichkeiten (Merkmal 3); der Gesamtzahlenwert der Buchstaben aller Wörter in dem Abschnitt beträgt 103.663 oder 14.809 x 7 (Merkmal 4); der Zahlenwert seiner 133 grammatikalischen Formen ist 89.663 oder 12.809 x 7 (Merkmal 5); von diesen 133 Formen kommen 112 oder 16 x 7 nur einmal, und 21 oder 3 x 7 mehr als einmal vor (Merkmal 6). Die 98 Wörter des Vokabulars haben 553 oder 79 x 7 Buchstaben (Merkmal 7), von denen 294 oder 42 x 7 Vokale und 259 oder 37 x 7 Konsonanten (Merkmal 8) sind. Von diesen 98 Wörtern des Vokabulars kann man zuvor 84 oder 12 x 7 im Markusevangelium finden, und 14 oder 2x7 kann man nur hier finden (Merkmal 9). Und wieder werden von 98 dieser Worte des Vokabulars 42 oder 6 x 7mal vom Herrn verwendet, um Seine Jünger anzusprechen; und 56 oder 8 x 7 bilden keinen Teil Seines Vokabulars (Merkmal 10).

Genau wie jedes Wort in diesem Abschnitt wahr ist, so entspricht der Abschnitt selbst der Wahrheit. Seine 175 Worte sind so zwischen der Rede des Herrn und dem Rest der Passage getrennt; die Rede (Predigt) hat 56 oder 8 x 7 Worte. Der Rest der Passage hat 119 oder 17 x 7 Worte (Merkmal 11).

Die Zahl des Teufels?

Viele Besonderheiten von biblischen Zahlen erhält man, wenn man den Zahlenwert einzelner Wörter addiert. Das ist möglich, weil die Buchstaben des griechischen Alphabetes sowohl eine numerische Bedeutung haben als auch in geschriebenen Worten verwendet werden. Zum Beispiel ist das griechische Wort für Drache "drakon", und wir können seinen Zahlenwert wie folgt addieren:

 D ..........4 
 R ..........100 
 A ..........1 
 K ..........20 
 O ..........800 
 N ..........50 
  ___ 
  975 
  ___ 
  975 = 13 x 75 

So sehen wir, daß dieser Zahlenwert ein Vielfaches von 13 ist, aber wir wollen einige andere Namen untersuchen, die die Bibel auf Satan bezieht:

Der Gegner ............364=13 x 28
Der Antichrist ........1,911=13 x 147
Belial ................78=13 x 6
Schlange ..............780=13 x 60
Dämon .................975=13 x 75
Versucher .............1,053=13 x 81

Es gibt unzählige Beispiele, in denen die Zahl 13 in das biblische System eingewoben ist. Hier ein anderes bemerkenswertes Beispiel:

In 1. MOSE 10 sind die Namen von Kanaan und seinen Nachfolgern angegeben. Sie haben einen Zahlenwert von 3211 oder 13x13x19. In der 13. Generation von Sem gab es zwei Brüder, Peleg und Joktan, und es wird uns berichtet, daß der letztere rebellierte. Der Zahlenwert von Joktan ist 169 oder 13 x 13. Er hatte 13 Söhne, und der Zahlenwert ihrer Namen ergibt 2756 oder 13 x 212. Die Verse, die ihre Geschichte festhalten, ergeben einen Zahlenwert von 13 x 13 x 63.

Die Gebote sind klar

Wagen wir es, die Anweisung des Herrn zu verachten, daß wir zu unserer Errettung glauben und getauft werden müssen? Können wir es uns leisten, mit denjenigen an einem Strang zu ziehen, die uns gerne überzeugen würden, daß das Empfangen des Heiligen Geistes mit dem Beweis des Sprechens in anderen Zungen nicht für die heutige Zeit ist? Müssen wir das Zeugnis von denjenigen zurückweisen, die erzählen können, daß der Herr ihr Gebet des Glaubens beantwortet hat, wobei sie die Hände zur Heilung ihrer Krankheiten auflegten? Fühlen wir immer noch, daß Gott nicht länger in der Lage ist, uns Seinen göttlichen Schutz zu geben?

Wenn du irgendwelche Zweifel hattest, brauchst du sie nicht länger zu haben. Gott hat Sein Siegel auf Sein Wort gesetzt und ist deswegen daran gebunden, Sein Wort mit den nachfolgenden Zeichen zu bekräftigen.

Ivan Panin