Was weißt du über den Tod?

Mußt du vor deinen Gott treten?

„WO IST JEMAND, DER DA LEBT UND DEN TOD NICHT SÄHE?“ PSALM 89:49

“ES FÄHRT ALLES AN EINEN ORT. ES IST ALLES AUS STAUB GEWORDEN UND WIRD WIEDER ZU STAUB” PREDIGER 3:20

Früher oder später nimmt jeder die unabänderliche Tatsache hin, daß wir sterben müssen. Der Körper hört auf zu funktionieren und wird in einer Kiste in die Erde gelegt oder verbrannt und verstreut. In jedem Fall scheint nichts übrigzubleiben, und schließlich ist alles vergessen.

“Der Mutterschoß vergißt ihn; die Würmer laben sich an ihm. An ihn denkt man nicht mehr; so zerbricht Frevel wie Holz.” HIOB 24:20

Von alters her haben sich die Menschen gefragt, ob das das ganze Leben sein soll – nur ein paar Jahre und dann nichts mehr, oder was sonst? Jesus, der Sohn Gottes, sagt uns in einfachen Worten:

“Verwundert euch des nicht. Denn es kommt die Stunde, in welcher ALLE, DIE IN DEN GRÄBERN SIND, WERDEN SEINE STIMME HÖREN, UND WERDEN HERVORGEHEN, die da Gutes getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber Übles getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.” JOHANNES 5:28-29

Das bedeutet, daß alle Toten – jeder Mann, jede Frau und jedes Kind, die jemals gelebt haben – wieder vom Tode auferweckt werden und VON GOTT für alles, was sie in ihrem Leben getan haben, GERICHTET werden:

“Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor dem Thron, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was geschrieben steht in den Büchern, nach ihren Werken. Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und sein Reich (das Grab) gaben die Toten, die darin waren (das heißt jedermann!): und SIE WURDEN GERICHTET, EIN JEGLICHER nach seinen Werken.” OFFENBARUNG 20:12-13

“Denn es steht geschrieben: So wahr ich lebe, spricht der Herr, mir sollen sich alle Knie beugen, und alle Zungen sollen Gott bekennen. So wird nun EIN JEGLICHER FÜR SICH SELBST GOTT RECHENSCHAFT GEBEN.” RÖMER 14:11-12

“Denn wir müssen ALLE offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi: auf daß EIN JEGLICHER empfange, wie er gehandelt hat bei Leibesleben, es sei gut oder böse.” 2. KORINTHER 5:10

“Wenn aber des Menschen Sohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Thron seiner Herrlichkeit, und werden vor ihm ALLE VÖLKER versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden, gleichwie ein Hirt die Schafe von den Böcken scheidet.” MATTHÄUS 25:31-32

Jesus sagt uns, was das Gericht für die Sünder sein wird:

“Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Gehet hin von mir, ihr Verfluchten, in das EWIGE FEUER, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!” MATTHÄUS 25:41

“Und so jemand nicht gefunden ward geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.” OFFENBARUNG 20:15

Außerdem sagt uns das Wort Gottes, wer diese Menschen sein werden:

“Der feigen Verleugner aber und Ungläubigen (JEDER, der Gottes Wort nicht glaubt), und Frevler und Totschläger und Unzüchtigen (Menschen, die Unzucht treiben – das heißt jede Art von Sex außerhalb der Ehe), und Zauberer (Menschen, die sich mit Magie und bösen Geistern usw. befassen), und Götzendiener (Menschen, die falsche Götter und Bilder anbeten), und aller Lügner, deren Teil wird sein in dem Pfuhl, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.” OFFENBARUNG 21:8

Dies ist GOTTES WORT. Es ist streng, und es MEINT, WAS ES SAGT!

Die klugen Menschen dieser Welt sagen, daß dies alles Unsinn ist, aber LASS DICH NICHT VON IHNEN TÄUSCHEN - DEIN EWIGES LEBEN STEHT AUF DEM SPIEL. Die Bibel sagt, daß ALLE SÜNDER SIND (RÖMER 3:23) – DAS BEDEUTET, AUCH DU. WENN DU NICHT GOTTES VERGEBUNG IN JESUS CHRISTUS EMPFÄNGST, WIRST DU DIE VERGELTUNG FÜR DEINE SÜNDEN ERHALTEN DU WIRST FÜR IMMER STERBEN (der zweite Tod). Das bedeutet nicht, daß man das Bewußtsein verliert oder vernichtet wird: Jesus sagt: “wo ihr Wurm nicht stirbt und ihr Feuer nicht verlöscht” (MARKUS 9:44).

TÄUSCH DICH NICHT!

“Da sprach ich in meinem Herzen: Gott wird richten den Gerechten und den Gottlosen; denn alles Vorhaben und alles Tun hat seine Zeit.” PREDIGER 3:17

“Denn der Sünde Sold ist TOD; Gottes Gabe aber ist EWIGES LEBEN in Christus Jesus, unsrem Herrn.” RÖMER 6:23

NUR DURCH JESUS kannst du Ewiges Leben erhalten. Das ist ein kostenloses Geschenk von Gott, das allen angeboten wird, die Buße tun und Seinem Wort gehorchen.

“Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; NIEMAND KOMMT ZUM VATER DENN DURCH MICH.” JOHANNES 14:6

“Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe; und WER DA LEBET UND GLAUBET AN MICH, DER WIRD NIMMERMEHR STERBEN. Glaubst du das?” JOHANNES 11:25-26

“Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört, und glaubet dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen." JOHANNES 5:24

Jesus machte deutlich, wie Er uns ewiges Leben gibt:

“Der Geist ist’s, der da lebendig macht” ... das heißt, der Geist ist es, der Leben gibt. JOHANNES 6:63

“Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen. Das sagte er aber von dem Geist, welchen empfangen sollten, die an ihn glaubten ...” JOHANNES 7:38-39

“Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird ewiglich nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm ein Brunnen des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.” JOHANNES 4:14

“Wer aber Christi Geist nicht hat, der ist nicht sein.” RÖMER 8:9

Außerdem zeigt uns die Bibel deutlich, was wir tun müssen, um die Gabe des Heiligen Geistes empfangen zu können:
“Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße und lasse sich ein jeglicher taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des heiligen Geistes.” APOSTELGESCHICHTE 2:38

“Und da Paulus die Hände auf sie legte, kam der heilige Geist auf sie, und sie redeten in Zungen und weissagten.” APOSTELGESCHICHTE 19:6

Gott hat dir diese Schriften vor Augen geführt, und Er verlangt, daß du JETZT Buße tust und dich Ihm zuwendest – Gehorche Seinem Wort.

“Wie lange hinket ihr auf beiden Seiten? Ist der HERR Gott, so wandelt ihm nach ...” 1. KÖNIGE 18:21

“... Siehe, jetzt ist die angenehme Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!” 2. KORINTHER 6:2

“Wer mich verachtet und nimmt meine Worte nicht auf, der hat schon seinen Richter: Das Wort, welches ich geredet habe, das wird ihn richten am Jüngsten Tage.” JOHANNES 12:48

Vergiß nie, daß du eines Tages vor Gottes Thron stehen wirst und über dich Rechenschaft ablegen mußt. Jeder Augenblick deines Lebens wird dir zum Bewußtsein gebracht und abgewogen. Du wirst sogar aufgefordert zu erklären, wie du dieses Traktat aufgenommen hast, das du jetzt gerade liest, denn es enthält nur das Wort Gottes, und es wird dich richten. Sei nicht so töricht zu denken, du könntest Gottes Angebot der Erlösung aufschieben – Du kannst dir nie sicher sein, ob heute nicht dein letzter Tag ist. Schau nun auf dich selbst und überlege, wo du stehst!

“... So spricht der HERR: Bestelle dein Haus, denn du wirst sterben und nicht am Leben bleiben.” JESAJA 38:1

Nichts ist törichter als anzunehmen, daß du noch ein bißchen länger warten kannst, bevor du Buße tust, dich taufen läßt und die Gabe des Heiligen Geistes empfängst. Noch einmal: HEUTE IST VIELLEICHT DEIN LETZTER TAG. Dies kann deine allerletzte Chance sein, die du je haben wirst, um Gottes Vergebung zu erhalten, bis zu dem Augenblick, da du vor Ihm kniest. Jesus sprach von einem reichen Mann, der annahm, daß er es sich noch viele Jahre bequem machen könnte: Er irrte sich.

“Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! Diese Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wes wird’s sein, das du bereitet hast? So geht es dem, der sich Schätze sammelt und ist nicht reich für Gott.” LUKAS 12:20-21

Der Augenblick kommt ganz sicher, wo Gott dich deinen letzten Atemzug tun läßt und du niemals wieder die Gelegenheit haben wirst, deine Sünden zu bereuen und in Jesus Christus erlöst zu werden. Wenn du nicht Buße tust, dann wirst du für immer im Feuer der Hölle brennen: Das ist Gottes unabänderliches Gesetz. Gott will dich erlösen und fordert dich jetzt auf, Buße zu tun und Seinem Wort zu glauben:

“Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingebornen Sohn gab, auf daß alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.” JOHANNES 3:16

Das ist die Wahl; es ist deine Wahl. Tue, was Gottes Wort sagt (APOSTELGESCHICHTE 2:38).

“Wer da glaubet und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubet, der wird VERDAMMT WERDEN.” MARKUS 16:16

“Ich nehme Himmel und Erde heute über euch zu Zeugen: Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, damit du das Leben erwählst und am Leben bleibst, du und deine Nachkommen.” 5. MOSE 30:19

DIES IST DEINE GELEGENHEIT, VON GOTT GERETTET ZU WERDEN TUE JETZT BUSSE WENDE DICH AN DEN EINZIG WAHREN GOTT.

ES IST SCHON SPÄT!!!

Zusammengestellt vom Pentecost Revival Centre, Ballarat, Australien, ungef. 1968–1972.