König James l. und die Bibel

Der "Unite" von König James I., 1604

Der "Unite" von König James I., 1604

Unsere englische Bibel - Die autorisierte Version

Aufgrund des Eifers, mit dem sich King James für die Übersetzung der Bibel einsetzte, wird die offizielle englische Bibelübersetzung mit einem Brief, der King James gewidmet ist, eingeleitet. Dies kann man in den meisten Vervielfältigungen der offiziellen englischen Bibelübersetzung bis zum heutigen Tage finden.

King James war ein Mann mit einem festem Glauben an die Inspiration der Schrift. Die Thronbesteigung von King James ist sehr bedeutend für die englische Geschichte.

Mit dem Tod von Königin Elisabeth I. war kein Nachfolger für den englischen Thron vorhanden. So wurde König James VI von Schottland Erbe des englischen Thrones. Und auf diese Weise wurde 1603 König James VI von Schottland King James I. des vereinigten Königreichs von England und Schottland. Dies wurde "Union of James" genannt. Die Flaggen Englands und Schottlands wurden vereinigt, und so entstand der erste Union Jack. Jack leitet sich aus der französischen oder lateinischen Übersetzung des Namens James ab, die Jaques oder Jakobus lautet. Der Name Jakobus ist auf der Goldmünze von James I., wie auf diesem Papier gezeigt, zu sehen.

In dieser Zeit wurde auch das Symbol der Harfe für das königliche Banner übernommen. Die Harfe ist das Symbol des Davidsthrons, der, wie Gott durch die Propheten des Alten Testaments versprochen hat, "durch alle Generationen" hindurch bestehen würde (PSALM 89). Infolge der früheren Könige Schottlands und Irlands und der Prinzessin Tephi, die vom Königshause Davids abstammt und die die Linie Davids 583 v.Chr. vom mittleren Osten nach Irland brachte, war King James historisch gesehen ein direkter Nachfolger von König David des alttestamentlichen Israels.

So kam auf diese Weise das königliche Geschlecht Davids nach London, wo es heute fortbesteht. Königin Elisabeth II. ist selbst eine direkte Nachfahrin Davids durch King James I. Die Gründung des vereinigten Königreichs unter James I. war eine Erfüllung der Prophezeihung der Bibel, des Buches, dessen Übersetzung James so intensiv unterstützte. Diese Prophezeiung wird in dem lateinischen Leitsatz zitiert, der auf der Rückseite der James-Medaille zu sehen ist und der lautet: "Faciam eos in gentem unam", was bedeutet: "Ich will ein Volk aus ihnen machen." Selbiges wurde aus der Prophezeihung von HESEKIEL 37:22 zitiert, wo Gott von der Vereinigung der verlorenen Stämme Israels unter dem Thron Davids sprach.

Die Auswirkung der Bibel auf die englischsprechende Welt war kein Zufall. Die Geschichte und die biblische Prophezeiung identifiziert die Angelsachsen Britanniens und des Commonwealth mit den verlorenen zehn Stämmen Israels genauso deutlich, wie der britische Thron als der biblische Thron Davids identifiziert wurde. Wir lesen in PSALM 147:19 "Er zeigte Jakob sein Wort, Israel seine Sitten und Rechte." Als sie nach dem Geheimnis der Bedeutung Britanniens gefragt wurde, händigte Königin Victoria ihrem Fragesteller, einem Prinzen aus dem Osten, als Antwort die Bibel aus.

Wenn die Menschen den Gott der Bibel gesucht und gefunden haben, sind sie zu Wohlstand gelangt, und wenn sie sich von Ihm abgewendet haben, fielen sie ins Verderben. Da die Welt am Rande der atomaren Zerstörung schwebt und sich die Wiederkunft von Christus nähert, suchen viele Menschen vieler Nationen den Herrn und freuen sich an der Ausgießung des Heiligen Geistes. Wenn sie die wunderbare Bestätigung der biblischen Erlösung erfahren, sprechen sie als Beweis für das Kommen des Heiligen Geistes in Zungen.

Einige wurden dazu verleitet zu glauben, daß die offizielle englische Bibelübersetzung schwer zu verstehen sei, da einige der dort verwendeten Redewendungen altmodisch seien und nicht mehr allgemein benutzt würden. Das ist in großem Maße unwahr. Dies ist dadurch bedingt, daß die Leute nicht mit dem Heiligen Geist erfüllt wurden. Die Bibel wird nicht mit Hilfe des Intellekts verstanden, sondern ihre Wahrheiten werden durch das Licht ersichtlich, und das Verstehen wird durch den Heiligen Geist gebracht. Jesus sagte: "... der Heilige Geist ... wird euch alles lehren ..." (JOHANNES 14:26).

In ganz Australien in unserem Erweckungszentrum freuen sich Hunderte von Leuten, Junge genauso wie Alte, über die Kraft der Erneuerung des Heiligen Geistes und der wunderbaren Zeichen der biblischen Erweckung, die offenbart werden. Man erfährt das Zungenbeten, das Heilen der Kranken und die übernatürlichen Gaben des Heiligen Geistes. Dies geschieht einzig und allein nach dem Empfang des Heiligen Geistes, dessen biblischer Beweis das Zungenbeten ist; so werden die Bibel und ihre Wahrheiten ein wunderbares Licht und eine wunderbare Offenbarung.

Quelle: Perth Revival Centre, Fiona Street, Morley