Familie und Kinder

Freundschaft oder Ehe mit Ungläubigen?

Ist es für einen Christen wirklich zwingend, einen anderen Christen zu heiraten? Was ist, wenn man einfach nur „mit jemandem geht“? Dieser Artikel wirft einige sehr wichtige Fragen auf, die man bedenken sollte bevor man den großen Sprung ins Eheleben wagt. Der Aufsatz richtet sich in erster Linie an Frauen, ist aber gleichermaßen interessant für jeden, der eine Beziehung mit einem Nichtchristen erwägt.

Gebete für Kinder

Diese Kindergebete sind dem Journal von John Wesley, dem großen englischen Prediger, entnommen. Die Aufzeichnungen zeigen, wie Kinder früher gelehrt wurden, zu verschiedenen Tageszeiten zu beten.

Jesus Christus ist unser Friede mit Gott

Dieser Artikel bringt Schriften ans Licht, die das Thema Drogenmißbrauch behandeln. Er zeigt, daß Gott nicht will, daß seine Kinder nach einem Sinn in unbeständigen Dingen suchen. Jesus Christus füllt all unseren Mangel aus, daher brauchen wir als Christen keine Drogen oder chemischen Substanzen einzunehmen, um etwas zu erreichen, was nur Gott geben kann.

Bibelstudium: Gottes Plan für die Familie

Eine Studie der Schrift wie Gott die Familie erschaffen hat und die verschiedenen Rollen, die innerhalb der Familie erfüllt werden müssen.

Die Autorität des Vaters

Viele Probleme in der Familie resultieren daraus, daß der Mann nicht das tut, was er als Ehemann oder Vater tun sollte. Viele Männer sind heutzutage entweder passiv, ohne jeglichen Sinn für Verantwortung, oder sie tyrannisieren ihre Familie ohne gesundes Urteilsvermögen. Lies über die Rolle, die Gott den Männern bestimmt hat.

Der Mann auf der Flucht

Angesichts einer ständig wachsenden Scheidungsrate, selbst in christlichen Kreisen, muß man sich fragen, warum es in der heutigen Gesellschaft so schwer ist, eine erfolgreiche Ehe zu führen. Dieser Artikel spricht jene Männer an, die vor ihrer Verantwortung offensichtlich davonlaufen.

Heirat – Scheidung – Wiederheirat

Eine intensive Bibelstudie über Heirat, Scheidung und Wiederheirat. Wann erlaubt Gott diese Schritte?

Die Familie wiederherstellen: Erholung von der Industrialisierung

Was geschieht mit der Familie? Wir konstatieren alarmierende Scheidungsraten, Ehepaare kämpfen mit Schulden, Männer zeigen einen Mangel an Verantwortung, Frauen sind überarbeitet und Kinder respektlos. In früheren Zeiten bildeten biblische Prinzipien die Grundlage des täglichen Lebens, und die Einheit der Familie war stark. Mit der industriellen Revolution änderte sich das Familienleben auf drastische Weise. Wenn wir die Veränderungen verstehen, die mit dem Wechsel von der ländlichen zur städtischen Gesellschaft einhergingen, so wird uns dies helfen, Lösungswege zur Wiederherstellung der Familie zu finden.

Sag mir, wo die Kinder sind

Kürzliche Rechtsentscheidungen in Amerika, Australien und Kanada haben das Thema Abtreibung wieder einmal in den Brennpunkt gerückt. Was jedoch häufig außer acht gelassen wird, ist die logische Verbindung zwischen Evolution, Abtreibung, Kindestötung und Euthanasie. Wenn all dies erlaubt wird – wer ist dann noch sicher?

Tom und Jenny und die Schneeflocken

Die erstaunlichen Formen der Schneeflocken!

Bibelstudium: Der Wert von Kindern in der Schrift

Die Gesellschaft, in der wir leben, kann sehr verwirrend sein. Auf der einen Seite gibt es Wohltätigkeitsveranstaltungen, bei denen Millionen von Dollar zugunsten von Kindern und deren medizinischer Behandlung gesammelt werden. Auf der anderen Seite werden unzählige Kinder durch Abtreibung vorsätzlich getötet. Diese Studie untersucht den wahren Wert von Kindern – der Wert, den Gott ihnen einräumt.

Der Segen Gottes

Die Art und Weise, wie wir in unserem Leben handeln, kann die nachfolgenden Familiengenerationen beeinflussen. Der Vergleich zweier Familien belegt, daß eine gottesfürchtige Familie ihren Kindern ein anderes Erbe hinterläßt, als jene, die sich gegen Gott entscheidet.

Unsere verborgene Geschichte

Kindern gute Manieren beizubringen, scheint heutzutage fast in Vergessenheit geraten zu sein. Diese „Gute Manieren“-Schautafel wurde in einem alten Schulgebäude in Australien gefunden. Die Erwartungen an das Verhalten von Kindern haben sich im Laufe der Jahre in mancher Hinsicht verändert.

Auch das geht vorüber

Bist du eine Mutter mit Kindern? Wirst du zuweilen von den Umständen so überwältigt und frustriert, daß du dir die Haare ausreißen möchtest? Dann ist dieser Artikel genau richtig für dich! Er ist voll von praktischen und biblischen Tips für Eltern, die Kinder großziehen.

Drei praktische Hinweise zum Erziehen

„Eltern müssen gemeinsam eine klare Linie vertreten. Eltern müssen konsequent sein. Eltern dürfen konzessionsbereit sein.”

Frau zu sein - Segen und Fluch

„Über die Jahrhunderte hinweg hatte die Frau die Möglichkeit, ein großer Segen für den Mann zu sein… Und es hat sich auch bewiesen, daß die Frau die große Möglichkeit hat, ein Fluch zu sein.” Dieser Artikel erörtert biblische Beispiele und Erfahrungen, die die Frau von heute auf ihr eigenes Leben anwenden kann – was darüber entscheidet, ob sie ein Segen oder ein Fluch ist.

Das 1x1 des gesunden Familienlebens

„Sobald ein Kind kommt, tritt man aus der Partnerschaft in das weite Feld der Familie. Ein Kind sprengt den Rahmen des einander Umkreisens, führt in die Weite, aber auch zu Begrenzungen…” Dieser Artikel enthält viele praktische Ratschläge, wie man sich erfolgreich aufs Familienleben umstellt.