Der Heilige Geist

Was sagt die Bibel über den Heiligen Geist?

„Was sagt die Bibel über den Heiligen Geist“ ist ein Blatt mit Schriften, die die Taufe im Heiligen Geist in der Bibel beschreiben. Dieses Blatt erklärt auch die Rolle des Heiligen Geistes und die Notwendigkeit, geisterfüllt zu werden, mit dem Zeichen des Sprechens in anderen Zungen.

Der Beweis der Taufe im Heiligen Geist ist das Sprechen in Zungen

Dieses Blatt zeigt anhand von vielen Belegschriften, wie die Taufe im Heiligen Geist stattfindet. Es wird aufgezeigt, daß das Sprechen in Zungen das biblische Zeichen für das Innewohnen des Geistes ist. Es erklärt auch, warum es notwendig ist, mit dem Geist erfüllt zu sein, so daß der Geist die Kraft für das christliche Leben geben kann.

Die Kraft aus der Höhe

Christus sagt: „Wer da bittet, der empfängt“, aber es besteht mit Sicherheit eine „tiefe Kluft“ zwischen dem Bitten und Empfangen, was für viele ein großer Stein des Anstoßes ist. Wie kann man also diese Diskrepanz erklären?

Geistesfrucht und Geistesgaben

Was sind die neun Früchte und die neun Gaben des Heiligen Geistes?

Die Taufe im Heiligen Geist ist die Wiedergeburt

Dieser Artikel untersucht die Taufe im Heiligen Geist gemäß der Bibel. Es zeigt, wie die Taufe im Heiligen Geist, mit dem Zeichen des Sprechens in Zungen, Christen ein neues Leben gibt.

Zeugnisse großer Erweckungsprediger

Lerne von der Arbeit des Heiligen Geistes im Leben der Quäker, Finney, Wesley, General Booth und vielen anderen, als Gott in verschiedenen Zeitaltern Erweckung gebracht hat.

Das Sprechen in anderen Zungen

„Das Sprechen in anderen Zungen ist der biblische Beweis für die Taufe im Heiligen Geist.”

Das Fehlen des Heiligen Geistes

„Etwas fehlt! Etwas ging verloren. Unsere Bibeln berichten uns von einer aufregenden, erschütternden, sensationellen Errettung. Irgendwo ist da ein Widerspruch …” Das Fehlen des Heiligen Geistes hinterläßt ein Vakuum in den Kirchen!

Die moderne Kirche verwirft den Heiligen Geist

Da die Schriftgelehrten und Pharisäer schon zu Jesu Tagen und zur Zeit der Urgemeinde die wunderwirkende Kraft des Heiligen Geistes verwarfen, ist es nicht verwunderlich, daß auch heute einige das Sprechen in anderen Zungen sowie andere wunderbare Manifestationen des Geistes Gottes ablehnen.

Geschichte der christlichen Kirche für Schule und Haus

Wußtest du, daß Martin Luther in Zungen gesprochen hat? Dieser Auszug von der deutschen Geschichte der christlichen Kirche liefert Beweise.

Die Geburt der Gemeinde

Diese Bibelstudie hilft uns, Jesu Verheißung vom „Tröster” zu verstehen sowie deren Erfüllung in der frühen Kirche.

Die pfingstliche Erfahrung

„Antworten auf einige sehr berechtigte Fragen über die pfingstliche Erfahrung.”

Der bewegende Hauch des Geistes

„Das sind die letzten Tage, wundervoll sind sie und gesegnet, mit mächtigen Zeichen, das ist der Hauch des Geistes …” Diese bewegende Rede von Smith Wigglesworth fordert den Leser dazu heraus, sich vollkommen mit dem Geist Gottes erfüllen zu lassen.

Beweise für das Sprechen in Zungen in der Urgemeinde

Geschichtliche Beweise für das Sprechen in Zungen in der Urgemeinde durch Schriften von Eusebius, Irenaeus, Chrysostom of Constantinople, und Augustine von Hippo.

"Gabe der Zunge"

Dieser Artikel der ENCYCLOPAEDIA BRITANNICA beschreibt den Gebrauch und die Geschichte des Zungen Reden.

Geistesgaben


Dies waren sehr bemerkenswerte Gaben, die bewiesen, daß Gott mit ihnen war, weil kein Mensch diese Dinge tun konnte.

Geschichte der Pfingstbewegung

Die Pfingstbewegung entwickelte sich aus der Heiligungsbewegung des späten 19. Jahrhunderts. In ihrer Unzufriedenheit gründeten sie neue religiöse Gemeinschaften, die es sich zur Aufgabe machten, Vollkommenheit in Christus anzustreben. Ehemalige Methodisten, Presbyterianer und Baptisten erlebten eine erneute Ausgießung des Heiligen Geistes, genau wie sie die Urgemeinde erstmals in der Apostelgeschichte erfuhr. Die Heiligungsbewegung erzeugte einen Hunger nach der Taufe im Heiligen Geist (dem Empfangen von göttlicher Kraft) sowie nach anderen der neutestamentlichen Kirche verheißenen Geistesgaben, wie z.B. Heilung und Prophezeiung. 

Taufe im Heiligen Geist

Es gibt beträchtliche Meinungsverschiedenheiten zwichen den verschiedenen Kirchen über die "Taufe im Heiligen Geist". Ist "zu glauben", "wiedergeboren zu sein" und die "Taufe im Heiligen Geist zu empfangen" das Gleiche?