Darf ich mitteilen ...?

Kommentare aus meinem Notizblock

von Keith A. Nolan (Hastings)

Bekehrung - der Beweis: Vor einigen Jahren saß ein Häuptling von den Neu-Hebriden friedlich da und las in seiner Bibel, als ihn ein französischer Geschäftsmann störte. "Bah!" sagte er in Französisch. "Warum liest du die Bibel? Ich nehme an, die Missionare haben dich so weit gebracht, du armer Narr. Wirf sie weg! Die Bibel hat noch nie jemandem etwas Gutes gebracht." Worauf der Häuptling in aller Ruhe antwortete: "Wenn es diese Bibel nicht gäbe, dann würdest du jetzt bereits in meinem Kochtopf sitzen!"

Fehler: Wenn die Fehler des besten Mannes auf seiner Stirn aufgeschrieben wären, dann würde er seinen Hut bis über seine Augen ziehen - Gälisches Sprichwort.

Himmel: In der rechthaberischen, selbstgefälligen Vorstellung eines Evangelisten vom Himmel ist er ein Ort, wo alles, was die Werbekampagne über ihn sagt, wahr ist. (Autsch!)

Beende, was du angefangen hast: Frank William Taussig (1859-1940) zeigt in seinen Reden über "Erfinder und Geldmacher", daß Erfinder viel mit Künstlern gemeinsam haben und daß das Verlangen, etwas zu kreieren, so stark ist, daß sie ein halbes Dutzend Mal plötzlich von ihrer Idee ablassen, und zu oft führen sie das nicht zu Ende, was sie begonnen haben. Es scheint, als ob die Künstler und Erfinder hier nicht die einzigen Betroffenen sind.

Versagen: "... nur der allein versagt, der aufgibt und sich hinlegt." - Ralph Waldo Trine

Mißgeschicke haben ihren Nutzen: Süß ist der Nutzen von Mißgeschicken, welche wie die Kröte sind, häßlich und giftig, tragen doch ein kostbares Juwel in ihrem Kopf; und dieses unser Leben, frei von öffentlicher Heimsuchung, findet Stimmen in Bäumen, Bücher in fließenden Bächen, Predigten in Steinen und Gutes in allem." – Shakespeare, Was ihr wollt.

Demut: Ich habe gehört, daß gesagt wird, daß Fruchtbäume, die sehr ausladend und niedrig wachsen, im allgemeinen mehr und größere Früchte hervorbringen sollen als hohe Bäume. So wird auch der demütige Christ viel mehr und viel gerechtere Frucht hervorbringen als solche Christen, die erhoben sind.

Heiligkeit: "Heiligkeit ist der Ausdruck von der neuen Anordnung, die Gott uns gegeben hat und die gegen alle Unterschiede gerichtet ist." – Oswald Chambers, Biblische Psychologie.

Gewohnheiten: D. L. Moody glaubte, daß die Fesseln der Gewohnheit im allgemeinen zu klein sind, um sie zu fühlen, bis sie zu stark sind, um gebrochen zu werden.

Quelle: Redemption Tidings