Wie Gott meine Highschool Prüfungen segnete

Susy - Sydney, Australien

Photo of Susy

Hallo zusammen,

der Herr hat meine Gebete für meine Prüfungen beantwortet. Preis den Herrn!

Ich war damals 17 Jahre alt, als ich in meinem Highschool Abschlussjahr war. Ich war damals sehr froh, die Schule beenden zu können und freute mich darauf, studieren zu können, um mich auf meinem zukünftigen Beruf vorzubereiten. Ich erinnere mich noch daran, wie ich meine Probeexamen absolvierte, die normalerweise ein paar Monate vor den Abschlussexamen im Oktober stattfinden. Sie wurden bei meinen Abschlussnoten hoch angerechnet und ich brauchte sehr gute Noten, um im nächsten Jahr auf die Universität gehen zu können.

Ich hatte jedoch nicht so viel Zeit, mich auf die Probeexamen vorzubereiten, wie ich erwartet hatte. Ich hatte viel Zeit in eine große Näharbeit gesteckt, die ich kurz vor den Examen abgeben musste. Ich fing an, mir Sorgen zu machen, da ich die meiste Zeit damit verbrachte, die Näharbeit zu beenden, anstatt für all die anderen Fächer zu lernen.

Meine Sorge war groß und ich hatte Panik. Ich wusste nicht, wie ich das alles schaffen sollte. Es schien mir zu viel zu sein, um alleine damit klarzukommen!

1. PETRUS 5:7 „Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.” Ich wusste, dass wenn Gott sagt, dass ich alle meine Sorgen, Befürchtungen und Bedenken auf Ihn werfen soll, Er es auch so meint. Ich wusste, dass Er sich um mich kümmern würde. Also legte ich alles in Gottes Hände und betete, dass Er mir helfen würde, die Noten zu bekommen, die ich brauchte. Ich betete auch dafür, dass meine mündlichen Noten nicht schlechter, sondern besser werden würden.

Die Dinge nahmen ihren Lauf: Ich schaffte es, meine große Näharbeit rechtzeitig abzugeben, und die Probeexamen verliefen gut. Kurz danach bekam ich die Ergebnisse mitgeteilt und preis den Herrn, ich schrieb das beste Matheexamen, bekam 93% in Deutsch, hatte das viertbeste Physikexamen usw. Ich war total erstaunt! Alle Ehre sei Gott! Es ist tatsächlich so – ohne Ihn kann ich nichts machen.

Um es kurz zu halten, ich betete danach, dass meine Abschlussprüfungen sehr gut verlaufen würden. Und so war es dann auch. Ich betete, dass ich einen Studienplatz an der Universität bekommen würde. Und ich bekam ihn. Er hat mich wahrhaftig gesegnet und Er wird auch dich segnen, wenn du Ihn an allererste Stelle in deinem Leben stellst.

„Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott; denn bei Gott sind alle Dinge möglich.” MARKUS 10:27

Liebe in Christus,

Susy

 

Post new comment