Videos

Aus Depression und Einsamkeit gerettetvideo icon

Stefanie - Brisbane, Australien

„Am darauffolgenden Dienstag, hatte ich eigentlich geplant, für drei Wochen, nach Bayern zum Zelten zu fahren. Aber, was ich von diesen Christen gehört und gesehen hatte, nahm mich gefangen. Ich wuβte, sie hatten etwas, was ich auch haben wollte und somit entschied ich mich, getauft zu werden. Ich wollte nicht wegfahren, bevor ich nicht von Gott das selbe erhalten hatte, was diese Leute besaβen...“

Gefahren der Rockmusikvideo icon

Markus - Coffs Harbour, Australien

Vor und während der Zeit, als ich mich zu Jesus Christus bekehrte, zeigten mir verschieden Umstände den gefährlichen Einfluss der Rockmusik.

Wiedergeborenvideo icon

John, BIT - Valencia, Spanien

Als ich dann im Jahr 2000 an der Universität war, wurde mir klar, daß ich besser etwas unternehmen sollte, wenn die Bibel tatsächlich Gottes Wort ist. Deshalb sprach ich viel darüber mit einigen „Christen“, die ich kannte. Ich stellte ihnen Fragen über die Wahrheit der Bibel, ob sie überhaupt Sinn macht und so weiter, aber sie konnten all meine Fragen nicht beantworten.

Zu Gott gefunden aufgrund von Beweisenvideo icon

Lars, Lehrer - Coffs Harbour, Australien

Obwohl mir meine Eltern Bibelgeschichten vorgelesen hatten, als ich noch ein kleines Kind war, wuchs ich als Atheist auf und dachte nur daran, wie ich das Beste aus meinem Leben machen könnte. Aber archäologische und wissenschaftliche Beweise für die Existenz Gottes brachten mich dazu, Gott auf die Probe zu stellen, was dazu führte, daß ich wirklich Gott fand.

Gebetsantwort - Gebärmutterkrebs Geheilt

Nach einem Gebet für Heilung bestätigt eine Frisösin, dass ihr Gebärmutterkrebs verschwand, weitere Operationen unnötig waren und sie schliesslich - entgegen ärztlicher Prognose - schwanger wurde und ein gesundes Kind zur Welt brachte. Mit Gott ist alles möglich!

Gerettet und von Drogen und Okkultismus befreit!video icon

Georg - Frankfurt, Deutschland

Ich probierte auch andere Drogen wie Ecstasy, Speed, Opium, und später Crack und Heroin, und fand sie amüsant, aber sie konnten mit den psychedelischen Drogen nicht mithalten. Ich entdeckte, daß, wenn ich während der LSD-Trips den Namen eines vor langer Zeit verstorbenen Gurus ausrief, ich in eine tiefere und noch viel stärkere Trance fiel. Irgendwie hatte ich eine Tür geöffnet, die ich nicht wieder schließen konnte.

Von dämonischer Herrschaft und Drogenabhängigkeit befreitvideo icon

Alica - Coffs Harbour, Australien

Ich bin auf dem Lande in einer scheinbar glücklichen Familie aufgewachsen. Als ich 13 Jahre alt war, zogen wir in die Stadt und von da an ging mein Leben bergab. Mit 17 verlieβ ich die Stadt, um durch Australien zu reisen. In den nächsten drei Jahre nahm ich weiterhin Drogen, trank, traf fremde Männer und feierte Partys. Mein Leben war inzwischen am Nullpunkt angekommen. Zu dieser Zeit fand ich eine neue Freundin, die mir erzählte, daß Christin getauft wurde als Christin...

Von Okkultismus befreit!video icon

Henry - Glasgow, Schottland

Ein Gefühl von Paranoia war in mein Leben getreten und hatte vollkommen von mir Besitz ergriffen. Ich wusste, dass ich keine Drogen mehr nehmen durfte, da ich bereits am Rande des Wahnsinns stand und erneute Spielereien mit Drogen die Horrortripsymptome jener Nacht wieder ausgelöst hatten. Ich kam zu dem Punkt, an dem ich sogar an Selbstmord dachte. Aber ich hatte diese eine Hoffnung. Irgendwie wusste ich, dass Jesus mir in all dem helfen konnte.

Von der Katholischen Kirche – dem Papst, Zölibat und Kommunion – zum Christentum!video icon

Franz - Perth, Schottland

Dieses Zeugnis handelt davon, wie ich aus den Fängen der Katholischen Kirche und des Papstums, mit seinem Zölibat, gerettet und Christ wurde...

Aus einem Leben von geistiger Leere und Drogen gerettet!video icon

Bob - Brisbane, Australien

Solange ich mit meinen Freunden zusammen war, dachte ich, daß das, was ich da mache, in Ordnung wäre. Wie auch immer, manchmal, wenn ich wirklich „stoned” früh morgens von einer Party nach Hause kam, schaute ich in den Spiegel.

Pages