Mein Gott – Ich Danke Dir!

Marie-Theres - Hegingen, Schweiz

Photo of Marie-Theres

Hallo, ich heiße Terri und komme aus der Schweiz.

In meinem Leben erlitt ich einige Schicksalsschläge, darunter auch zwei Scheidungen und vor einiger Zeit versank ich in tiefer Trauer. Ich ging zu einem Arzt, der mir sagte, dass ich an klinischer Depression litt. Ich bekam einige Psychopharmaka, die ich regelmäßig einnehmen sollte. Nach einiger Zeit lernte ich ein paar Leute aus dieser Kirche kennen und hörte, dass unser Herr der Heiler ist und dass Er aus uns völlig neue Kreaturen machen kann! Ich lernte alles über Gottes Erlösungsweg und entschied mich, Jesus Christus nachzufolgen. Ein paar Monate nach meiner Taufe fuhr ich mit Mitgliedern meiner Gemeindegruppe und anderen Geschwistern aus unserer Kirche für einen Campingurlaub nach Holland. Wir verbrachten eine großartige Zeit zusammen und ich genoss es, so viele Leute aus verschiedenen Ländern kennenzulernen. Wie immer hatte ich meine Medikamente bei mir, aber da waren so viele neue Eindrücke und Ereignisse, dass ich völlig vergaß meine Pillen zu nehmen!

Ich glaube nun geheilt zu sein und seitdem habe ich meine Pharmazeutika langsam, aber fortwährend reduziert.​

Eines Morgens, als wir zum Frühstück zusammenkamen, war mir zum Weinen zumute. Viele Dinge aus der Vergangenheit, wie mein Exmann und andere Dinge, kamen mir in den Sinn. Ich war mir nicht sicher, woher das alles kam. Dann wurde mir klar, dass ich total vergessen hatte, meine Medizin einzunehmen. Zuerst sprach ich mit Freunden darüber, dann mit einem Doktor, der auch Mitglied unserer Gemeinde ist. Während eines Spaziergangs hatten wir ein großartiges Gespräch über die Schatten der Vergangenheit, über all die Medikamente und was sie mit uns machen. Schließlich erkannte ich, dass ich Gott einfach als meinen Heiler annehmen muss, wie die Schrift sagt. So heißt es zum Beispiel in 2. MOSE 15:26 „Wirst du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen und tun, was recht ist vor ihm, und zu Ohren fassen seine Gebote und halten alle seine Gesetze, so will ich der Krankheit keine auf dich legen, die ich auf Ägypten gelegt habe; denn Ich bin der HERR, dein Arzt.”

Als wir von unserem Spaziergang zurückkamen, legte mir Dr. Whyte die Hände auf und wir beteten für meine vollständige Heilung. Ich glaube nun geheilt zu sein und seitdem habe ich meine Pharmazeutika langsam, aber fortwährend reduziert. Preis dem Herrn für Seine Heilungskraft! Jeder kann daran teilhaben – unsere Welt könnte so viel gesünder sein!

Jetzt bin ich inspiriert Gottes Gesetze zu halten und den Preis zu gewinnen!

„und jage nach dem vorgesteckten Ziel, nach dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.” PHILIPPER 3:14

Eure Terri

Post new comment