Finanzielle Segnungen

Stephanie - Canberra, Australien

Photo of Stephanie

Ich dachte mir ich erzähle euch eines der größten Wunder, die ich in meinem Leben erlebt habe über die letzten paar Wochen. Es ist so großartig zu sehen was passieren kann, wenn du nur an Gott glaubst und den Ratschlägen folgst, die dir gegeben werden. „Wohl dem, der seine Hoffnung auf den Herrn setzt und sich nicht zu den Hochmütigen wendet und zu denen, die mit Lügen umgehen!“ PSALM 40:5

Das ganze letzte Jahr reiste ich um die Welt, sah viele Orte und besuchte andere Gemeinden. Als ich heimkam hatte ich nur sehr wenig Geld übrig. Ich zog auch von daheim aus, weil ich näher zur Universität sein wollte, die sich mitten in der Stadt befindet. Ich fand einen Job in einem kleinen Restaurant, indem ich vier Abende unter der Woche arbeitete und dabei wenig verdiente, da man in der Gastronomiebranche allgemein nicht viel verdient.

Nachdem ich meine Finanzen überprüft hatte, fand ich heraus, dass ich jeden Monat $200 zu wenig und deswegen nicht einmal genug zum Überleben hätte. Weil meine Eltern zu viel für die finanzielle Unterstützung vom Staat verdienten, war ich nicht berechtigt jegliche staatliche Unterstützung zu bekommen.

Das alles schien wie ein riesen Berg für mich, der einfach aus dem nichts heraus wuchs, weil ich einfach keinen Weg fand, genug Geld zu verdienen, da ich zudem noch Vollzeit studieren würde. Ich entschied mich die ganze Situation in Gottes Händen zu legen und dem Rat zu folgen, jede Woche etwas Geld auf die Seite zu legen und zu sparen und dann einfach über die Situation zu beten und dem Herrn zu vertrauen. Die Bibel zeigt uns ganz klar, dass wir dem Herrn von GANZEM Herzen vertrauen sollen und nicht auf unseren eigenen Verstand.

„Verlass dich auf den HERRN von ganzem Herzen und verlass dich nicht auf deinen Verstand“ SPRÜCHE 3:5 Ich tat mein Bestes, um dies in die Tat umzusetzen und fing an nach mehr Arbeit zu suchen, obwohl ich wirklich keine freie Zeit für einen anderen Job finden konnte. Es ergab sich, dass ich jeden Samstagmorgen für 2 Stunden zum Putzen gehen konnte. Das hat perfekt in meinen Zeitplan und mit anderen Aktivitäten gepasst. Zusätzlich kam mir plötzlich der Gedanke, während ich im Gebet war, dass der Staat für junge Familien und Leute mit wenig Einkommen eine Beihilfe bereitstellte. Ich hatte von einer Werbung im Radio davon gehört und es hat sich ergeben, dass ich jede Woche $34 finanzielle Unterstützung bekam welche ich nicht zurückzahlen muss, wenn mein Studium vorüber ist.

Preis den Herrn, er hat für mich in den letzten Wochen so viele Türen geöffnet. Es ist einfach unglaublich, was der Herr tun kann. Ich habe noch viel mehr Wunder in meinem Leben erlebt, aber das hier geschah so schnell, nachdem ich beinahe aufgegeben hatte und alles so hoffnungslos schien. Jetzt habe ich jeden Monat genug Geld und ich hätte wirklich nie gedacht, dass es möglich wäre. Ich kann dem Herrn einfach nicht genug dafür danken.

Gott segnet uns, wenn wir ihn an erster Stelle in unserem Leben setzen. (MATTHÄUS 6:33)

Steph

Post new comment