Was machst du mit deinem Leben?

Hör auf zu lesen und denk mal nach! Wo geht das Leben hin? Wenn du 60 Jahre gelebt hast, sind bereits 21.900 Tage vergangen. Lebst du seit 40 Jahren, sind es 14.600 Tage. Bist du 20 Jahre alt, so hast du schon 7300 Tage verbraucht.

Doch wie verbringst du dein Leben?

Ted Pollack, ein Statistiker, erstellte eine Studie darüber, wie sich ein durchschnittlicher Mensch die Zeit seines Lebens einteilt.

Nach seiner Untersuchung benötigen wir 23 Jahre unseres Lebens, um zu schlafen. 11 Jahre verbrauchen wir beim Arbeiten, 8 Jahre für Erholung und 8 Jahre vor dem Fernseher. Während unseres ganzen Lebens verbringen wir 6 Jahre mit Essen, 5½ Jahre mit Körperpflege, im Durchschnitt 3 Jahre mit Lernen, 3 Jahre mit Lesen, und 3 Jahre lang unterhalten wir uns mit anderen.

Aber stell Dir vor:

Wir verbringen nur ein halbes Jahr damit, Gott, unseren Schöpfer, anzubeten. Der durchschnittliche Amerikaner befaßt sich zwar mit seiner Bildung und seinem Körper, begnügt sich jedoch mit nur einem halben Jahr seines ganzen Lebens, um Gott zu loben, Der ihn erschaffen hat und Der ihn liebt!

Quelle und Autor unbekannt